Zum Hauptinhalt springen

Corona – 3G-Besuchsregelung

Wir bitten Sie zum Schutz aller Patientinnen und Patienten, der Bewohnerschaft sowie Mitarbeitenden und natürlich auch zum Vorteil Ihrer eigenen Gesundheit um Beachtung unserer 3G-Besucherregeln. Ein Besuch ist möglich wie folgt:

  • GEIMPFT: Vollständige Immunisierung (Nachweis des Impfschutzes, d.h. die 2. Impfung muss zumindest 2 Wochen zurückliegen)
  • GENESEN: Vollständige Genesung (Nachweis der Genesung)
  • GETESTET: Nachweis eines Negativtests (Antigen-Schnelltest (maximal 24 Stunden alt) oder PCR-Test (maximal 48 Stunden alt)

Test im eigenen Corona-Testzentrum.

Besucher, die keine Immunisierung oder einen Negativtest vorweisen können, haben die Möglichkeit, sich direkt hier im Corona-Go-in-Testzentrum an der Stiftung Tannenhof, in der „alten Pforte“ testen zu lassen.

Zu allen Infos und Öffnungszeiten

  • Die Nachweise der Immunisierung oder Testung werden am jeweiligen Stationseingang kontrolliert und protokolliert.
  • Die Besuchszeit wird ausgedehnt auf 2 Stunden pro Tag mit in der Regel nicht mehr als 2 Besuchern.

 

Bitte beachten Sie folgende AHA-Basisregeln

 

  • Tragen Sie bei dem Betreten sämtlicher Häuser unserer Einrichtung und während des gesamten Besuches einen Mund-Nasen-Schutz. Ohne ausreichenden Schutz kann der Besuch nicht stattfinden.
  • Vor dem Betreten und nach dem Verlassen der Station führen Sie bitte eine Händedesinfektion durch. Nutzen Sie dazu die Desinfektionsmittelspender im Eingangsbereich oder vor den einzelnen Stationen.      
  • Halten Sie mindestens 1,5 m Abstand zu anderen Personen und beachten Sie die Husten- und Niesetikette.

Corona-Informationen in verschiedenen Sprachen

Mehrsprachige Informationen und praktische Hinweise in 15 Sprachen finden Sie hier:
http://corona-ethnomed.sprachwahl.info-data.info/

In diesen Fällen kein Besuch:

Sehen Sie von einem Patientenbesuch bei uns ab, wenn

  • Sie vor weniger als 14 Tagen Kontakt zu einer an COVID-erkrankten Person hatten.
  • Sie sich krank fühlen und / oder über 38,0 Grad Fieber haben.
  • Sie an einem grippalen Infekt / einer Atemwegserkrankung leiden.
  • Sie zu einer Risikogruppe gehören.