Zum Hauptinhalt springen

„Dat Lädchen“ – Secondhand

Stöbern, kaufen, begegnen im gemeinsamen Erfolgsprojekt

Gebrauchtes im Ambiente der alten Schlosserei

Wenn „Dat Lädchen“ seine Türen öffnet, gibt es immer wieder Besonderes zu entdecken. In der ehemaligen Schlosserei wird gut erhaltene Kleidung in allen Größen und für jede Jahreszeit angeboten. Auch andere schöne Dinge, wie z. B. Schuhe und Schmuck finden hier zu günstigen Preisen einen neue Liebhaber. Der Charme der alten Schlosserei blieb erhalten und wurde durch die liebevolle Gestaltung zu einem Treffpunkt für Jedermann. Im vorderen Teil des Geschäfts ist ein einladender Bereich zur Begegnung entstanden. Direkt angrenzend hält die Bücherbörse abwechslungsreichen Lesestoff bereit, der in Ruhe durchstöbert und erworben werden kann.

Liebevoll vom Lädchen-Team aufbereitet

Seit der Eröffnung 2005 unter dem Motto des gemeinsamen Arbeitens hat sich „Dat Lädchen“ zu einer festen Größe entwickelt und ist aus dem Gesamtgefüge nicht mehr wegzudenken. Das Team aus Bewohnern, ehrenamtlichen Mitmenschen sowie hauptamtlichen Mitarbeitenden der Stiftung Tannenhof hat vielfältige Aufgaben und trägt das Projekt gemeinschaftlich. Die Ware ist sorgfältig aufbereitet, sortiert, gewaschen und gebügelt, bevor alles für den Verkauf präsentiert wird.

Anerkennung, Perspektive und Miteinander

Die Arbeit im Lädchen bedeutet für die Bewohnerschaft nicht nur Beschäftigung und Tagesstruktur. Aus der Übernahme von Verantwortung ergibt sich Wertschätzung und die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen. Über die verschiedensten Arbeiten können sich die Bewohner entsprechend ihrer individuellen Möglichkeiten einbringen und sich ausprobieren. Ressourcen und Fähigkeiten werden erhalten bzw. gefördert. Gerade aus der Zusammenarbeit mit den ehrenamtlichen Mitarbeitenden schöpfen die in der Stiftung Lebenden eine hohe Anerkennung und Spaß. Gemeinsam wird das Projekt stetig weiterentwickelt.

Ausgezeichnetes Erfolgsprojekt und Soforthilfe

„Dat Lädchen“ ist ein besonderes Erfolgsprojekt. Das Konzept wurde mit dem NRW-Pflegepreis ausgezeichnet. Dieser Preis würdigt Projekte, welche die Versorgung psychisch kranker Menschen verbessern. Zu dem Erfolg trägt auch der Erlös aus dem Verkauf der Waren bei. Dieser kommt dem Integration-Wohnverbund der Evangelischen Stiftung Tannenhof zugute. Auf diese Weise lassen sich wiederum Anschaffungen und Aktivitäten finanzieren, die ansonsten nicht möglich wären.

Ehrenamtlich mitmachen

Wer an einer ehrenamtlichen Mitarbeit im „Dat Lädchen“ interessiert ist, kann sich gerne melden. Unsere hauptamtlichen Mitarbeitenden stehen für weitere Informationen, Beratung und Gespräche rund um das bürgerschaftliche Engagement zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!

Der Kontakt zu uns

„Dat Lädchen“ Secondhand
Remscheider Straße 76
42899 Remscheid
Telefon 02191 12-3761 (während der Öffnungszeiten)
Telefon 02191 12-1807 (außerhalb der Öffnungszeiten)
E-Mail bereich-integration@stiftung-tannenhof.de

  • In der alten Schlosserei direkt neben der Kirche
  • Zutritt barrierefrei
  • Kleider und Sachspenden bitte während der Öffnungszeiten im Laden abgeben oder nach tel. Absprache

Öffnungszeiten

Montags       11:30 Uhr bis 15:30 Uhr

Dienstags     12:30 Uhr bis 15:30 Uhr

Mittwochs     11:30 Uhr bis 14:30 Uhr

Donnerstags 11:30 Uhr bis 15:30 Uhr

 

Hier finden Sie weitergehende Informationen

Download Flyer "Dat Lädchen"

Unsere Spezialisten

Günter Fuchs

Einrichtungsleitung
Telefon 02191 12-1807 (außerhalb der Öffnungszeiten)
E-Mail bereich-integration@stiftung-tannenhof.de