Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles – Übersicht

Neue Sporthalle feierlich eingeweiht

Auf 400 qm in Zukunft noch bessere therapeutische Angebote

Im kleinen Rahmen wurde am 25.11.2021 die neue hochmoderne Sporthalle der Stiftung Tannenhof eingeweiht. Mit ihrer Inbetriebnahme in den nächsten Wochen wird in Zukunft das sport- und bewegungstherapeutische Angebot für die Patientinnen und Patienten weiter ausgebaut. In der 400 qm große Sporthalle mit großen lichtdurchfluteten Fenstern, Holzverkleidung innen und neuestem Schwingboden sind endlich weitere Sportangebote und in großzügigem Umfang Team- bzw. Ballsportarten möglich. Wetterunabhängig kann jetzt die therapeutische Versorgung erweitert werden. Angrenzend an die Haupthalle befinden sich Räumlichkeiten für Therapie-, Wellness- und Gymnastikangebote, auch ein Bereich für den Fitness- bzw. Gerätesport wird eingerichtet. Im Übergang zwischen der Sporthalle und dem angrenzenden Georg-Hafner-Haus komplettieren Umkleiden und Dusch- bzw. Waschräume das neue Angebot.

Corona und Hochwasser erschwerte Bauarbeiten

Unter erschwerten Bedingungen starteten die Bauarbeiten im Herbst 2020 - zu einer Zeit, als noch kein Impfstoff zur Verfügung stand. Nachdem dieser endlich da war, konnte schnell auch den Bauhandwerkern das Angebot einer Impfung gemacht werden. Die Entwicklung der Pandemie führte in der Folge zu erheblichen Materialverknappungen und starken Preiserhöhungen. Mit der Flutkatastrophe Mitte Juli 2021 spitzte sich diese Lage weiter zu, hinzu kamen außerordentliche Auslastungen und Kapazitätsengpässe. Alle Beteiligten, von Planern bis zu den beteiligten Baufirmen, haben trotz allem das Projekt in einer Bauzeit von einem guten Jahr fertigstellen können, eine herausragende Leistung.

Investition in die Zukunft und die Menschen

Die letzte Investition in eine Sporthalle lag mehrere Jahrzehnte zurück, die bisherige Halle war eindeutig zu klein für die notwendige Erweiterung des Angebotes. Mit der Investition von rund 2,2 Mio. Euro, finanziert über verschiedenste Fördermittel, geht die Evangelische Stiftung Tannenhof im 125. Jubiläumsjahr einen weiteren Schritt auf dem Weg, die Besten in der Behandlung psychisch kranker Menschen zu werden.

Mit der Halle tun wir Gutes für die Therapie und Gesundheit der Patienten und schaffen zeitgemäß moderne Arbeitsbedingungen für die Mitarbeitenden.

Zurück