Übernahme der Psychiatrischen Tageskliniken Wuppertal

Die Evangelische Stiftung Tannenhof übernimmt ab dem 01.01.2015 die Psychiatrischen Tageskliniken des Klinikverbundes St. Antonius und St. Josef an den Standorten Elberfeld und Barmen

 

Mit der Übernahme der Psychiatrischen Tageskliniken an den Standorten Wuppertal-Elberfeld und Wuppertal-Barmen ab dem 01.01.2015, stellt die Evangelische Stiftung Tannenhof mit Ihrer psychiatrischen Kompetenz sicher, dass eine wohnortnahe Versorgung psychiatrisch erkrankter Menschen in ihrem gewohnten sozialen Umfeld weiterhin gewährleistet ist.

Die Stärkung der ambulanten Versorgungsstrukturen in Wuppertal ist der Evangelischen Stiftung Tannenhof hierbei ein wesentlicher Aspekt. Dies beinhaltet, dass die bestehenden Psychiatrischen Tageskliniken mit ihrem ambulanten Behandlungs- und Beratungszentrum für Menschen mit psychischen Erkrankungen an zentraler Stelle in Wuppertal erhalten bleiben.

Die Evangelische Stiftung Tannenhof hat mit der Errichtung des Gerontopsychiatrischen Zentrums in Wuppertal - Elberfeld bereits ein wichtiges teilstationäres Angebot geschaffen. Die Übernahme der Psychiatrischen Tageskliniken in Elberfeld und Barmen rundet nun das teilstationäre Portfolio der Evangelischen Stiftung Tannenhof in Wuppertal ab. Somit ist eine kompetente und koordinierte teilstationäre Versorgung psychisch erkrankter Menschen in Wuppertal für die Zukunft nachhaltig gesichert.

Mit freundlichen Grüßen

Vorstand der der Evangelischen Stiftung Tannenhof

Prof. Dr. Klaus Windgassen (Ärztlicher Direktor)
Dietmar Volk (Kaufmännischer Direktor)
Pfr. Uwe Leicht (Geistlicher Vorsteher)