Kostenfreies Leseangebot dank Bücherzellen am Tannenhof

Erst vor wenigen Tagen wurden die sogenannten „Bücherzellen“ der Evangelischen Stiftung Tannenhof mit Büchern befüllt. Doch das Angebot wird bereits jetzt sehr gut angenommen. Das Prinzip der Bücherzellen ist simpel: Gespendete, meist bereits gelesene, Bücher werden hier für Leseinteressierte kostenfrei zur Verfügung gestellt. Ob Liebesgeschichte, Krimi, Sachbuch oder historischer Roman – für jeden ist etwas dabei. Für das neue Angebot hat die Evangelische Stiftung Tannenhof zwei ehemalige Telefonzellen im Eingangsbereich des Stiftungsgeländes in Remscheid-Lüttringhausen umbauen und bekleben lassen.

Die Bücherzellen sind auch mit Blick auf die Inklusion errichtet worden: Sie sind ein zusätzliches niederschwelliges Angebot der Stiftung Tannenhof, um einen weiteren in Schritt in Richtung Inklusion zu machen.

Bücherspenden können gerne während der Öffnungszeiten des Secondhandladens „Dat Lädchen“ abgegeben werden. Der Laden befindet sich neben der Kirche auf dem Gelände der Stiftung Tannenhof (Remscheider Straße 76, 42899 Remscheid) und ist dienstags, donnerstags sowie samstags von 14 bis 17 Uhr geöffnet.