Freizeit

Es gibt zahlreiche Freizeitangebote, regelmäßig stattfindende Feste, Ausflüge und mehrtägige Urlaubsfahrten.

 

Wichtig ist uns die Förderung der Selbständigkeit aller Bewohnerinnen und Bewohner. Wir fördern Kontakte außerhalb der Einrichtung (Vereine, Kirchengemeinden, kulturelle Angebote…). Hierbei werden wir durch einen großen Kreis ehrenamtlich Engagierter unterstützt. Die Angehörigen unserer Bewohner werden beraten und im Rahmen von Angehörigentreffen und Familiengesprächen mit einbezogen. Die seelsorgerliche Begleitung geschieht durch unsere erfahrenen Seelsorger und Diakone.

 

Kulturwerkstatt

Was für einen gesunden Menschen eine Selbstverständlichkeit ist, bedeutet für psychisch Kranke zuweilen eine unüberwindbare Hürde. Ist doch der Besuch im Kino, Theater oder Kabarett, von Kunstausstellungen oder Konzerten für diesen Personenkreis oft erschwert. Manche verlernen, ihre Freizeit zu planen und vor allem zu genießen, weil sie sich nicht trauen, ihre gewohnte Umgebung zu verlassen.

  

Hier setzt das Projekt „Kulturwerkstatt“ in der Evangelischen Stiftung Tannenhof an: „Wenn der Mensch nicht zur Kultur kommt, dann kommt die Kultur eben zu den Menschen“, dachten sich die Initiatoren und haben die „Kulturwerkstatt“ ins Leben gerufen. 

Mit diesem Projekt soll ein Einstieg geschafft werden, die Kulturangebote im wahrsten Sinne des Wortes „näher“ zu bringen.