Erlebe das Berufsbild Ergotherapeut: Tag der offenen Tür in der Schule für Ergotherapie des DBZ 

Insbesondere in der heutigen Zeit, in der es eine Vielzahl an Ausbildungen, Studiengängen und beruflichen Wegen allgemein gibt, ist es für junge Menschen oftmals schwierig, den für sie geeigneten Beruf zu finden. Die Schule für Ergotherapie des Diakonischen Bildungszentrum (DBZ) möchte daher mit einem Tag der offenen Tür am 19. Januar 2016 Interessierten das Berufsbild Ergotherapeut näher bringen.
 
Tag der offenen Tür in der Schule für Ergotherapie
des Diakonischen Bildungszentrum Bergisch Land (DBZ)

im Raabe-Haus auf dem Gelände der Evangelischen Stiftung Tannenhof

(Remscheider Straße 76, 42899 Remscheid)
Dienstag, 19. Januar 2016
15:00 bis 18:00 Uhr

Besucher können selbst handwerklich-gestalterisch tätig werden, indem sie verschiedene Techniken, die auch in der Ausbildung vermittelt werden, ausprobieren; zum Beispiel Schlüsselanhänher aus Holz herstellen oder filzen. Auch können Sie sich im Rollstuhlparcours versuchen. Es sei wichtig, dass sich die jungen Leute in verschiedenen Disziplinen ausproboieren könnten und zeitgleich die Möglichkeit hätten, sich neben dem Lehrpersonal auch mit denen zu unterhalten, die gerade selbst die Ausildung absolvieren. So könnten sie herausfinden, ob die Ausbildung zum Ergothrapeuten für sie die richtige ist.