Ehrenamt: Begleitung von
Menschen mit Demenz

Sie sind gerne für ältere Menschen da, möchten sich ehrenamtlich engagieren und interessieren sich für das Thema Demenz? Dann werden Sie doch ehrenamtlicher Wegbegleiter für Menschen mit Demenz!
Der Besuch eines Konzerts, einer Lesung und alltägliche Aktivitäten wie Spaziergänge oder ein Friseurbesuch sind Bedürfnisse, die mit Beginn der Erkrankung nicht verloren gehen. Menschen mit Demenz brauchen allerdings Begleitung. Ihr Engagement kann Einrichtungen helfen, Menschen mit Demenz am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu lassen und ihre Wünsche zu erfüllen.
Die Initiative des Demenz-Servicezentrums Bergisches Land unterstützt Einrichtungen der Altenhilfe bei der Suche nach ehrenamtlich engagierten Menschen. Angeboten wird eine kostenlose Schulung über Grundlagen der Demenz und Umgang mit schwierigen Situationen. Über Inhalt und Umfang der Schulung, die Sie mit weiteren Komponenten ergänzen können, erhalten Sie einen Ehrenamtspass.
Weitere Informationen: telefonisch unter 0 21 91/12 12 12 oder per Mail unter stiftung-tannenhof@demenz-service-bergischesland.de.