Wir über uns

Engagement mit Kompetenz und Tradition

Die Evangelische Stiftung Tannenhof wurde 1896 auf Anregung des Elberfelder Pfarrers und späteren Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Georg Wilhelm Hafner, durch den Provinzialausschuß für Innere Mission im Rheinland, das heutige Diakonische Werk, gegründet. Über 1.000 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen arbeiten in allen Bereichen für die medizinische und therapeutische sowie die allgemeine Versorgung, Pflege und Betreuung. Durchschnittlich 5.000 Patienten, überwiegend aus Wuppertal und Remscheid, mit allen Formen seelischer Krankheiten werden pro Jahr in unserem Fachkrankenhaus behandelt.


In unserem Bereich Integration – Wohnverbund leben 170 Bewohnerinnen und Bewohner, die hier individuelle Hilfe zu einem möglichst eigenständigen Leben erfahren. Das Angebot erstreckt sich von Wohnbereichen mit hohem Unterstüzungsbedarf bis hin zum Ambulant Betreuten Wohnen für Menschen mit psychischer Erkrankung oder Behinderung.


Im Diakonischen Bildungszentrum Bergisch-Land bündelt sich die Bildungsangebote der Evangelischen Stiftung Tannenhof gemeinsam mit dem Agaplesion Bethesda Krankenhaus Wuppertal. Gesundheits- und Krankenpflege, Ergotherapie und ein Weiterbildungsinstitut sind hier zusammengefasst. Ein Fachseminar für Altenpflege der Rheinischen Gesellschaft für Innere Mission und Hilfswerk in Leichlingen ist mit seinen Angeboten auf unserem Gelände präsent. Unsere Diakonenschule rundet das Bildungsangebot ab.

Die Evangelische Stiftung Tannenhof bietet mit ihrer Kindertagesstätte ein Betreuungs- und Bildungsangebot für 75 Kinder.

Das diakonische Profil der Einrichtung wird durch die Evangelische Kirchengemeinde bei der Stiftung Tannenhof und von der Diakonischen Gemeinschaft der Evangelischen Stiftung Tannenhof gestärkt. 

Die Evangelische Stiftung Tannenhof ist Mitglied im Diakonischen Werk der Evangelischen Kirche im Rheinland.

Vorstand der Evangelischen Stiftung Tannenhof

Prof. Dr. Klaus Windgassen, Dietmar Volk, Pfarrer Uwe Leicht

Prof. Dr. Klaus Windgassen (Ärztlicher Direktor)
Dietmar Volk (Kaufmännischer Direktor)
Pfr. Uwe Leicht (Geistlicher Vorsteher)